Master | Studienstruktur

Studienziele
Der Masterstudiengang Architektur hat das Ausbildungsziel der/des klassischen Architektin/en, die/der die Fähigkeiten hat, übergeordnet zu planen und zu forschen und die/der künstlerische, technische und kulturelle Kenntnisse hat, die sie/ihn befähigen, in Führungspositionen verantwortlich zu handeln.
Der Masterstudiengang Architektur richtet sich an regionale, nationale und internationale Absolventen aus den Bachelor-Studiengängen im Fach Architektur.


Studienverlauf
Der Masterstudiengang Architektur wird nur als Vollzeitstudium angeboten. Die Regelstudienzeit umfasst vier theoretische Semester einschließlich der Masterarbeit. Der Studiengang ist entsprechend internationaler Richtlinien nach dem zweistufigen konsekutiven Bachelor- / Master-Modell modular strukturiert. Im Zuge des Studiums kann eine Vertiefungsrichtung in folgenden Lehrgebieten gewählt werden:

  • Architektur (Architecture)
  • Konstruktion (Building Design)
  • Städtebau (Urban Design) oder
  • Gestaltung (Art and Design Research).


Die Module werden als Wahlpflichtmodule geführt. Aus den Wahlpflichtmodulen müssen die Studierenden nach Maßgabe dieser Studien- und Prüfungsordnung und des Studienplanes eine Auswahl treffen. Die Module sind mit Credits entsprechend dem European Credit Transfer System ECTS der EU ausgewiesen. Für einen erfolgreichen Abschluss des Studiengangs ist der Nachweis von 120 ECTS-Credits erforderlich.


Stundenplan WS 2017/18 (PDF) >
Studienplan (PDF) >
Modulhandbuch (PDF) >


Adresse


Karlstraße 6, 80333 München
Tel.: 089 1265-26 25
E-Mail: architektur@hm.edu